The base type ‘{0}’ is not allowed for this page. The type is not registered as safe.

Folgende Fehlermeldung (SharePoint 2007) hat mich ein wenig zum Verzweifeln gebracht:

Der Basistyp ‘{0}’ ist für diese Seite nicht zulässig. Der Typ ist nicht als sicher registriert.

oder auf englisch:

The base type ‘{0}’ is not allowed for this page. The type is not registered as safe.

Der angegebene Basistyp ist aber auf zig anderen Seiten genauso eingebunden und dort gab es keine Probleme.
Somit konnte es nicht am angegebenen Typ liegen. Nach langer Recherche und vielen Tests hab ich einfach die betroffene Seite gelöscht, das PageLayout ebenfalls gelöscht, neu deployed und die Seite wieder angelegt.

Und siehe da – es geht wieder!

1. Seite löschen (delete page)
2. PageLayout löschen (delete pagelayout)
3. Deployen (deploy)
4. Seite anlegen (create new page)

Quellcode in Visual Studio automatisch einrücken

Shortcuts waren schon immer mein Problem. Wenn ich sie nicht jeden Tag benutze, dann vergess ich sie sofort wieder.
Ein sehr nützlicher Shortcut, den ich jedesmal wieder suche, ist das automatische Einrücken von Quellcode. Vor allem wenn ein größeres HTML-Codestück aus dem Netz nicht eingerückt ist, kann ich es in Visual Studio ganz einfach einrücken:

STRG +  K, STRG + D kurz nacheinander.

Wenn ich den Shortcut jetzt vergesse, weiß ich wenigstens sofort wo ich nachschauen muss… Ich hoffe das hilft manchen Entwicklern auch weiter.

Google Drive ist gestartet

Nach langer Ankündigung ist Google Drive (oder GDrive) gestern gestartet. Unter http://drive.google.com ist der Onlinespeicher erreichbar. Nur wird er erst jetzt nach und nach ausgerollt, deshalb können sich viele nur benachrichtigen lassen, wenn der Speicher verfügbar ist.

Dropbox wird nicht sehr erfreut sein – bisher hatten sie ja quasi eine Monopolstellung im Onlinespeicher-Bereich.

Google Drive ist eine Speicher, zu dem der User Dateien hochladen kann und sie auf jedem anderen Gerät wieder runterladen kann. Sozusagen eine Fesplatte in der Cloud.
Zum Start bekommt jeder User 5 GB kostenlos zur Verfügung. Wer mehr Speicherplatz will muss bezahlen.

Microsoft hat gerade jetzt auch sein SkyDrive verbessert und eine Desktop-Integration geliefert. Somit ist SkyDrive jetzt sehr ähnlich zu Dropbox und bietet für Kunden, die vor dem 22.04.2012 schon ein Account hatten, sogar 25 GB kostenlosen Speicher an.
Neue Kunden haben immerhin noch 7 GB.

Default page einer SharePoint site ändern

Nachdem ich immer wieder danach suche, und es sicher viele Leute gibt, die in SharePoint eine default page ändern wollen, halte ich es mal hier fest:

Site Settings –> Look and Feel –> Welcome Page (Site Welcome Page)

Websiteeinstellungen –> Aussehen und Verhalten –>  Willkommenseite (Homepage der Website)

Das wird sowohl in SharePoint 2007 als auch in SharePoint 2010 so eingestellt.

Vorteile von Google Plus

Google+ (Google Plus) ist nun seit ein paar Tagen für einige User offen, und wir warten gespannt auf das Ende der Testphase, so dass sich jeder anmelden kann, der dies möchte.
Ob Google+ dem Konkurrenten Facebook die Benutzer abnehmen kann weiß niemand, wahrscheinlicher ist ein parallelbetrieb, also User, die in beiden Netzwerken ein Konto haben. Aber dass früher oder später nur noch ein Konto genutzt wird hat der Wettbewerb zwischen StudiVZ und Facebook gezeigt. Weiterlesen

Sehenswerte Statusmeldungen bei Facebook

Facebook hat seit kurzem ein Feature, bei dem in der rechten Spalte die Rubrik “Sehenswerte Statusmeldungen” angezeigt wird. Darunter werden Statusmeldungen gezeigt die besonders viele “gefällt mir” bekommen haben oder viel kommentiert wurden.

Dabei spielt es glaub ich keine Rolle wie alt die Statusmeldung ist, mir wurde zumindest auch schon eine von 2009 präsentiert.

Auf jeden Fall ganz lustig, wenn einem die alten Statusmeldungen nochmals in den Sinn kommen.

DebugView geht nicht unter Windows 7/Vista

DebugView von ehemals Sysinternals ist ein super Tool um Debug-Ausgaben anzuzeigen. Ich benutze es für ASP.NET-Projekte und kann nicht mehr darauf verzichten. Vor einer Weile bin ich nun von Windows XP auf Windows 7 umgestiegen und hier hat DebugView nicht mehr funktioniert.

Zuerst dachte ich es wird vielleicht nicht mehr unterstützt, doch nach einigem hin und her habe ich herausgefunden dass es dafür eine einfache Lösung gibt:

DubugView muss als Administrator gestartet werden!

Beim wem es die Ausgaben immer noch nicht anzeigt, der sollte mal unter “Capture” den Punkt  “Capture Global Win32″ anhaken. Nun sollten die Debug-Ausgaben auf jeden Fall ankommen.

Google Tool zum Entfernen von Webseiten

Den Beitrag schreib ich jetzt mal für mich, weil ich schon so oft eine veraltete Seite aus der Google-Suche löschen wollte und jedesmal wieder nach dem “Tool zum Entfernen von Webseiten” suche.
Wie man genau hinkommt weiß ich nicht – eigentlich dachte ich es geht über die Webmaster Tools, hab ich dort aber auch nicht mehr gefunden.

Vielleicht ist der eine oder andere auch auf der suche danach und kann die Info gebrauchen.
Jedenfalls ist das hier die URL: Weiterlesen